Kitzingen

World Press Photo eröffnet

Ab Montag können in Kitzingen weltweit besten Pressefotos betrachtet werden. Die spannendste Frage: Wird der 250 000. Besucher begrüßt?
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Ausstellung der besten Pressefotografien des Jahres 2017, World Press Foto 18, in Kitzingen ist eröffnet. Das Foto zeigt Schirmherr und Regierungspräsident Eugen Ehmann, Word Press Kuratorin Sophie Boshouwers aus Amsterdam und Organisator Volkmar Röhrig (von links) bei einem ersten Rundgang. Foto: Robert Haaß

Die Ausstellung der besten Pressefotografien des Jahres 2017, World Press Foto 18, in Kitzingen ist eröffnet. Bis zum 9. März sind die Fotos bei freiem Eintritt täglich von 10 - 19 Uhr in der Kitzinger Rathaushalle zu sehen. Kitzingen ist der kleinste Ausstellungsort weltweit, mit zuletzt über 25 000 Besuchern allerdings der im Schnitt größte. Zum 13. Mal in Folge werden die Fotos in Kitzingen gezeigt - heuer wird der 250 000 Besucher erwartet. 

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.