Kitzingen

Wildtiere verursachen Unfälle

Laut Polizeibericht gab es im Landkreis Kitzingen am Montag gleich mehrere Unfälle mit Wildtieren.
Artikel drucken Artikel einbetten

Laut Polizeibericht gab es im Landkreis Kitzingen am Montag gleich mehrere Unfälle mit Wildtieren: Am Montagmorgen war ein 33-Jähriger von Dettelbach in Richtung Schwarzach unterwegs, als ihm kurz nach der Ortschaft ein Hase vor den BMW sprang. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1000 Euro.

Am Montagabend erfasste eine 31-jährige Skoda-Fahrerin auf der Strecke von Dettelbach in Richtung Mainfrankenpark, auf Höhe der Hellersmühle, ein Reh. Ihr Auto wurde im Frontbereich beschädigt.

Am gleichen Abend fuhr ein 62-Jähriger mit seinem VW Polo auf der Staatsstraße 2257 von Geiselwind in Richtung Haag, als ihm im Bereich des Lochgrundes ein Reh vor das Auto sprang. Am Pkw des Mannes entstand nur geringer Schaden.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren