KITZINGEN

Wer vermisst diesen Münsterländer?

Krank und verwahrlost wurde dieser große Münsterländer am 27. November an der B 22 bei Neuses am Sand gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Fundhund
(tbe) Krank und verwahrlost wurde dieser große Münsterländer am 27. November an der B 22 bei Neuses am Sand gefunden. Obwohl er ein Halsband anhatte und tätowiert ist, konnten seine Besitzer bisher nicht ermittelt werden. Jetzt ist er im Kitzinger Tierheim untergebracht und wartet auf seine Besitzer. Wer den Hund erkennt, kann sich an das Tierheim Kitzingen wenden: (0 93 21) 50 63. Foto: Foto: teresa bechtold
Krank und verwahrlost wurde dieser große Münsterländer am 27. November an der B 22 bei Neuses am Sand gefunden. Obwohl er ein Halsband anhatte und tätowiert ist, konnten seine Besitzer bisher nicht ermittelt werden.

Jetzt ist er im Kitzinger Tierheim untergebracht und wartet auf seine Besitzer. Wer den Hund erkennt, kann sich an das Tierheim Kitzingen wenden: (0 93 21) 50 63.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.