OBERNBREIT

Weinverkostung für Romantik & Wein

Die Vorstellung der Weine für „Romantik & Wein“, das traditionelle Obernbreiter Weinfest Ende Juni, fand im Bürgersaal des Rathauses statt. Der stellvertretende Vorsitzende der Weinfestgemeinschaft Stefan Schilling begrüßte die Anwesenden und Helfer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Weinverkostung für Romantik & Wein
(rtr) Die Vorstellung der Weine für „Romantik & Wein“, das traditionelle Obernbreiter Weinfest Ende Juni, fand im Bürgersaal des Rathauses statt. Der stellvertretende Vorsitzende der Weinfestgemeinschaft Stefan Schilling begrüßte die Anwesenden und Helfer. Mit dabei war auch Weinprinzessin Annika Rudolf aus Seinsheim. Vorgestellt wurden die Schoppenweine für „Romantik & Wein“ durch den Obernbreiter „Jungwinzer“ Christian Ottenbreit, heißt es in einer Mitteilung. Für jeden Geschmack steht ein passender Tropfen Wein zur Verfügung. Zum Ausschank kommen: Müller-Thurgau vom Weingut Ottenbreit, Rotling vom Weingut Hamberger und von der Gebietswinzergenossenschaft Franken Bacchus, Silvaner und Domina. Am Freitag, 29. Juni, findet um 19 Uhr die Eröffnung des Weinfestes durch Bürgermeister Bernhard Brückner und den Geschäftsführer der Weinfestgemeinschaft, Detlef Kranl, auf dem Rathausplatz statt. Auf dem Foto Vorstand und Mitglieder der Weinfestgemeinschaft mit Weinprinzessin und Bürgermeister. Foto: Foto: Werner Zurhake

Die Vorstellung der Weine für „Romantik & Wein“, das traditionelle Obernbreiter Weinfest Ende Juni, fand im Bürgersaal des Rathauses statt. Der stellvertretende Vorsitzende der Weinfestgemeinschaft Stefan Schilling begrüßte die Anwesenden und Helfer. Mit dabei war auch Weinprinzessin Annika Rudolf aus Seinsheim. Vorgestellt wurden die Schoppenweine für „Romantik & Wein“ durch den Obernbreiter „Jungwinzer“ Christian Ottenbreit, heißt es in einer Mitteilung. Für jeden Geschmack steht ein passender Tropfen Wein zur Verfügung. Zum Ausschank kommen: Müller-Thurgau vom Weingut Ottenbreit, Rotling vom Weingut Hamberger und von der Gebietswinzergenossenschaft Franken Bacchus, Silvaner und Domina. Am Freitag, 29. Juni, findet um 19 Uhr die Eröffnung des Weinfestes durch Bürgermeister Bernhard Brückner und den Geschäftsführer der Weinfestgemeinschaft, Detlef Kranl, auf dem Rathausplatz statt. Auf dem Foto Vorstand und Mitglieder der Weinfestgemeinschaft mit Weinprinzessin und Bürgermeister.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.