Gaibach

Weinprinzessin Katrin eröffnete Gaibacher Schloss-Weinfest

Zum dritten und zugleich auch zum letzten Mal eröffnete Weinprinzessin Katrin Engelhardt das 42. Gaibacher Schloss-Weinfest. Auf der Bühne verkündete die Weinhoheit, dass sie nach drei Jahren Regentschaft Abschied von der Krone nehmen wird. Deshalb freue sie sich besonders über die zahlreichen Besucher im romantischen Schlosshof. Sie begrüßte auch Ehrengäste und Prinzessinnen aus der Umgebung. Weinprinzessin Katrin bedankte sich für die stete Unterstützung: „Sie alle haben es mir sehr leicht gemacht, dieses Amt mit Stolz und Freude auszuüben“.Ihre Nachfolge scheint auch bereits geregelt. Im Rahmen des offiziellen Teils des Schloss-Weinfestes verkündeten die Organisatoren, dass ab dem nächsten Jahr Karol von Feilitsch als Weinprinz den Gaibacher Wein repräsentieren wird.Von der Festgemeinschaft dankte Julia Skorepa allen freiwilligen Helfern, die zum guten Gelingen des Weinfestes beitrugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Dominik Dorsch

Zum dritten und zugleich auch zum letzten Mal eröffnete Weinprinzessin Katrin Engelhardt das 42. Gaibacher Schloss-Weinfest. Auf der Bühne verkündete die Weinhoheit, dass sie nach drei Jahren Regentschaft Abschied von der Krone nehmen wird. Deshalb freue sie sich besonders über die zahlreichen Besucher im romantischen Schlosshof. Sie begrüßte auch Ehrengäste und Prinzessinnen aus der Umgebung. Weinprinzessin Katrin bedankte sich für die stete Unterstützung: „Sie alle haben es mir sehr leicht gemacht, dieses Amt mit Stolz und Freude auszuüben“. Ihre Nachfolge scheint auch bereits geregelt. Im Rahmen des offiziellen Teils des Schloss-Weinfestes verkündeten die Organisatoren, dass ab dem nächsten Jahr Karol von Feilitsch als Weinprinz den Gaibacher Wein repräsentieren wird. Von der Festgemeinschaft dankte Julia Skorepa allen freiwilligen Helfern, die zum guten Gelingen des Weinfestes beitrugen. 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren