SOMMERACH

Weihnachtskonzert begeistert Zuhörer

Schon weit vor Beginn des vorweihnachtlichen Konzertes waren die Plätze in der St. Eucherius-Pfarrkirche in Sommerach besetzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Weihnachtskonzert des Musikvereins Sommerach begeistert Zuhörer
(wabr) Schon weit vor Beginn des vorweihnachtlichen Konzertes waren die Plätze in der St. Eucherius-Pfarrkirche in Sommerach am Sonntagabend besetzt. Gastgeber war einmal mehr der Musikverein 1824 Sommerach, dessen Vorsitzender Reinhold Then die Gäste begrüßte: „Öffnen Sie Ihre Herzen für die Wunder der Weihnacht und schließen Sie Ihre Augen für dieses stimmungsvolle Konzert.“ Diesem Aufruf schloss sich Weinprinzessin Lena Kram, die durch die 80-minütige Veranstaltung führte, an. Musiker und Sänger begeisterten mit Bläserklang und weihnachtlichem Chorgesang und sorgten dafür, dass der Stress der vergangenen Tage in den Hintergrund rückte. Mit seinen Gedanken zum Advent sorgte auch Pater Phillipus für besinnliche Minuten. Neben der Musikkapelle Sommerach (Leitung Katharina Gebauer, Edgar Pickel und Hubert Jakob) sorgten der Projektchor Cantemus (Leitung Martin Gaßl) mit Klavierbegleitung von Martin Karl sowie Lorenz Hack (E- Bass), Stefan Heuring (E-Gitarre) und Leon Muth (Schlagzeug) sowie der Schulchor der Grundschule Sommerach (Anja Bäuerlein und Melanie Kestler) für festliche Stimmung. Foto: Foto: W. Braun
Schon weit vor Beginn des vorweihnachtlichen Konzertes waren die Plätze in der St. Eucherius-Pfarrkirche in Sommerach am Sonntagabend besetzt. Gastgeber war einmal mehr der Musikverein 1824 Sommerach, dessen Vorsitzender Reinhold Then die Gäste begrüßte: „Öffnen Sie Ihre Herzen für die Wunder der Weihnacht und schließen Sie Ihre Augen für dieses stimmungsvolle Konzert.“ Diesem Aufruf schloss sich Weinprinzessin Lena Kram, die durch die 80-minütige Veranstaltung führte, an. Musiker und Sänger begeisterten mit Bläserklang und weihnachtlichem Chorgesang und sorgten dafür, dass der Stress der vergangenen Tage in den Hintergrund rückte. Mit seinen Gedanken zum Advent sorgte auch Pater Phillipus für besinnliche Minuten. Neben der Musikkapelle Sommerach (Leitung Katharina Gebauer, Edgar Pickel und Hubert Jakob) sorgten der Projektchor Cantemus (Leitung Martin Gaßl) mit Klavierbegleitung von Martin Karl sowie Lorenz Hack (E- Bass), Stefan Heuring (E-Gitarre) und Leon Muth (Schlagzeug) sowie der Schulchor der Grundschule Sommerach (Anja Bäuerlein und Melanie Kestler) für festliche Stimmung.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.