HANDTHAL

Weichen für Betrieb gestellt

In seiner jüngsten Sitzung hat der Vorstand des Trägervereins „Steigerwaldzentrum – Nachhaltigkeit erleben“ wesentliche Entscheidungen für den künftigen Betrieb des Zentrums getroffen. So verfügt der Trägerverein jetzt zum Beispiel über einen eigenen Geschäftsführer, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im „Steigerwaldzentrum – Nachhaltigkeit erleben“ in Handthal beginnt der Aufbau der Ausstellung in der Informations- und Bildungsstätte. Foto: Foto: Steigerwaldzentrum

In seiner jüngsten Sitzung hat der Vorstand des Trägervereins „Steigerwaldzentrum – Nachhaltigkeit erleben“ wesentliche Entscheidungen für den künftigen Betrieb des Zentrums getroffen. So verfügt der Trägerverein jetzt zum Beispiel über einen eigenen Geschäftsführer, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht.

Angesichts der Fülle operativer Aufgaben des Trägervereins in den vergangenen Monaten habe sich gezeigt, dass die satzungsgemäße Bestellung eines Geschäftsführers notwendig ist, heißt es hierzu in der Presseerklärung. Die Vorstandschaft habe diese Aufgabe daraufhin auf Vorschlag des Vorsitzenden, des Schweinfurter Landrats Florian Töpper, seinem Stellvertreter im Trägerverein, Oskar Ebert, übertragen.

Der vormalige langjährige Bürgermeister der Gemeinde Rauhenebrach ist stellvertretender Landrat im Landkreis Haßberge. Der Geschäftsführer des Trägervereins wird eng und vertrauensvoll mit dem Forstlichen Leiter des Zentrums, Andreas Leyrer, zusammenarbeiten, wird betont.

Ebenfalls wurden die Grundsätze der Marketingstrategie sowie die Zusammenarbeit der Tourismusfachkraft des Steigerwaldzentrums, Constanze Haissig, mit den bestehenden Tourismusverbänden erörtert.

Im weiteren Verlauf wurden die Leitlinien für die Angebote der Regionaltheke und der kleinen Cafe-teria sowie die Nutzungskonditionen für die Veranstaltungsräume diskutiert und festgelegt. An der Ausstellung für das Steigerwaldzentrum bei Handthal wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet. Mit dem Einbau der ersten Ausstellungselemente soll schon in diesen Tagen begonnen werden. Informationen zum Baumwipfelpfad bei Ebrach, zur Eröffnungsveranstaltung des Steigerwaldzentrums am 12. September sowie zum Unterfränkischen Waldbesitzertag am 14. September in Handthal rundeten die Vorstandssitzung des Trägervereins ab.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.