Castell

Wanderung des Steigerwaldklub Castell auf der Traumrunde

17 Mitglieder des Steigerwaldklubs Castell starteten in Obernbreit zu einer Wanderung auf der Traumrunde Marktbreit-Obernbreit. Der Weg führte hoch in die Weinberge zur Obernbreiter Kanzel. Entlang des Waldrandes ging es weiter Richtung Schwedengraben und zur Kappel und über die Kappelsteige hinunter ins Städtchen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Wanderführer, ein gebürtiger Marktbreiter, führte zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie beispielsweise den Patriezierhäusern im Stil des Würzburger Barock. Nach einer Stärkung ging es auf kurzem Weg entlang des Breitbachs zurück zum Ausgangspunkt, dem Rathaus von Obernbreit.
Artikel drucken Artikel einbetten
17 Mitglieder des Steigerwaldklubs Castell wanderten auf der Traumrunde Marktbreit-Obernbreit. Foto: Horst Hoffmann

17 Mitglieder des Steigerwaldklubs Castell starteten in Obernbreit zu einer Wanderung auf der Traumrunde Marktbreit-Obernbreit. Der Weg führte hoch in die Weinberge zur Obernbreiter Kanzel. Entlang des Waldrandes ging es weiter Richtung Schwedengraben und zur Kappel und über die Kappelsteige hinunter ins Städtchen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Wanderführer, ein gebürtiger Marktbreiter, führte zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie beispielsweise den Patriezierhäusern im Stil des Würzburger Barock. Nach einer Stärkung ging es auf kurzem Weg entlang des Breitbachs zurück zum Ausgangspunkt, dem Rathaus von Obernbreit.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren