Dettelbach

Wahlforum Dettelbach: 750 Karten in einer guten Stunde verkauft

Um 9 Uhr hat der Kartenverkauf für das Dettelbacher Wahlforum begonnen, gegen 10.15 Uhr waren alle 750 Karten weg. Wie Sie dennoch live dabei sein können.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schlange in der Dettelbacher Altstadt reichte am Samstagmorgen von der Heckenwirtschaft Eyerich bis zum Marktplatz: Die 750 Karten für das Dettelbacher Wahlforum waren in einer guten Stunde ausverkauft. Foto: Barbara Herrmann

Das kalte, trübe Wetter konnte die Dettelbacher am Samstagmorgen nicht abhalten: 750 Karten für das Dettelbacher Wahlforum am 5. Februar waren innerhalb von einer guten Stunde ausverkauft. Als die Heckenwirtschaft Eyerich ihre Tür um 9 Uhr öffnete, hatte sich von dort bis zum Marktplatz bereits eine lange Schlange gebildet. Gegen 10.15 Uhr ging die letzte Karte über den Verkaufstisch. Pro Käufer wurden maximal vier Eintrittskarten ausgegeben.

Beim Wahlforum der Main-Post am Mittwoch, 5. Februar, um 19 Uhr in der Dettelbacher Maintalhalle können 750 Leute die drei Bürgermeisterkandidaten im direkten Vergleich erleben. Nachfolger von Bürgermeisterin Christine Konrad (FW) möchten Joachim Beck (SPD), Matthias Bielek (FW) und Marcel Hannweber (CSU) werden.

Fragen an die Redaktion schicken

Die Main-Post wird den Abend auf www.mainpost.de live im Internet übertragen, so dass Interessierte auch auf diesem Weg dabei sein können. Zudem können Sie Fragen an die Kandidaten an die Redaktion senden: per Post an die Main-Post, Redaktion Kitzingen, "Wahlforum Dettelbach", Luitpoldstraße 1, 97318 Kitzingen; per E-Mail an redaktion.kitzingen@mainpost.de, Betreff: "Wahlforum Dettelbach".

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren