KITZINGEN

Vorfahrt missachtet und zusammengeprallt

Eine 30-jährige Frau wollte von der Zeppelinstraße in die Kanzler-Stürtzel-Straße fahren. Dabei missachtete sie jedoch die Vorfahrt eines von rechts kommenden Mitsubishi.
Artikel drucken Artikel einbetten
(Symbolbild)

Am Montagvormittag wollte eine 30-jährige Frau mit ihrem Opel Vectra in Kitzingen von der Zeppelinstraße in die Kanzler-Stürtzel-Straße fahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Mitsubishi eines 52-jährigen Mannes und stieß mit diesem zusammen. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht 2500 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.