Obervolkach

Vorfahrt missachtet: Fahrer bleiben unverletzt

Glück im Unglück hatten am Freitag zwei Autofahrer. Zwar stießen sie zusammen, aber beide blieben unverletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Polizei Foto: Stefan Puchner (dpa)

Zu einem Unfall kam es am Freitagmittag um 15.50 Uhr, als ein 25-jähriger BMW-Fahrer die Vorfahrt eines 38-jährigen Fahrzeugführers in der Dr. Gengler-Straße in Obervolkach missachtete. Glücklicherweise entstand hierbei lediglich Blechschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. Beide Fahrer konnten die Unfallstelle selbstständig wieder verlassen, schreibt die Polizei.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren