Schneeschmelze und Regen haben seit Wochenanfang auch die Pegel auf dem schiffbaren Main ansteigen lassen. Wie hier in Kitzingen mussten die Schiffe schon Volldampf geben, um mit großer Bug- und Heckwelle voran zu kommen. Auswirkungen hat das leichte Hochwasser im Landkreis bisher nur an der Mainschleife, wo der Fährbetrieb zwischen Escherndorf und Nordheim eingestellt ist. Er soll erst nach den Weihnachtsfeiertagen wieder aufgenommen werden, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde Nordheim. In Kitzingen erwarten weder Bauhof noch Ordnungsamt größere Probleme, es sei denn, es regnet in den nächsten Tagen intensiv. Der höchste Stand wird für diesen Donnerstag erwartet.