KITZINGEN

Volkstrauertag: Reservisten ehren unbekannten Soldaten

Die Reservistenkameradschaft Kitzingen lädt am Volkstrauertag im Anschluss an die zentrale Gedenkfeier der Stadt Kitzingen auf dem Alten Friedhof wieder zur Ehrung des unbekannten Soldaten auf dem Neuen Friedhof ein.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Reservistenkameradschaft Kitzingen lädt am Volkstrauertag im Anschluss an die zentrale Gedenkfeier der Stadt Kitzingen auf dem Alten Friedhof wieder zur Ehrung des unbekannten Soldaten auf dem Neuen Friedhof ein. Die Kranzniederlegung der Stadt beginnt um 11 Uhr; die Gedenkfeier der Reservisten im Anschluss daran, gegen um 11.45 Uhr. Im Gräberfeld mit den Toten des 23. Februar 1945 ruhen mehr als 40 deutsche Soldaten, darunter 19 Unbekannte.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.