VOLKACH

Volkshochschule Volkach mit neuem Programm

Das Herbstprogramm der vhs Volkach ist randvoll angefüllt mit interessanten, neuen und bewährten Kursangeboten, heißt es in einer Pressemitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Volkacher Rathaus und Marktplatz
Foto: Silvia Gralla

Das Herbstprogramm der vhs Volkach ist randvoll angefüllt mit interessanten, neuen und bewährten Kursangeboten, heißt es in einer Pressemitteilung. Neben den klassischen Lernangeboten zu Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch gibt es erstmals ein Online-Kursangebot, das sich mit der Fragestellung „Lernen wir besser digital?“ beschäftigt. Dabei schauen sich die Teilnehmer zuhause die Veranstaltung als Live-Übertragung auf ihren Rechnern an, stellen Fragen über eine Online-Plattform und sind dadurch mit Experten zu diesem Thema vernetzt.

In die Benutzung des Smartphones und des Computers führen Kurse für die Generation 50+ ein. Kultur-Interessierte finden Angebote für Tages- oder Halbtagesfahrten nach Stuttgart oder zur Frankfurter Buchmesse. Selbstverständlich dürfen auch die Theaterfahrten nach Würzburg und Schweinfurt nicht fehlen. Neben einer Fülle von Führungen und Vorträgen ist auch in diesem Semester der Universitätsbund Würzburg mit zwei Vorträgen in Volkach zu Gast. Das

Semester beginnt am 12. September.

Die Geschäftsstelle ist ab 5. September für Anmeldungen im Rathaus Mo.-Fr. von 8-12 Uhr (Do. zusätzlich von 14-17 Uhr), unter Tel. (0 93 81) 40 12 und per E-Mail über vhs@volkach.de erreichbar. Online-Buchungen sind unter www.vhs-volkach.de möglich.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.