VOLKACH

Volkacher Winterzauber beginnt mit origineller Wette

Stimmung pur vor dem Rathaus ab dem Neujahrstag bis Dreikönig
Artikel drucken Artikel einbetten

Wetten, dass es nicht zu schaffen ist, am Neujahrstag, 1. Januar, mindestens 100 lebendige Wintergestalten wie zum Beispiel Schneemänner, Ski- und Snowboardfahrer mit Ausrüstung oder Schlittenfahrer auf den Marktplatz zu bekommen: Mit dieser Wette startet der „Volkacher Winterzauber“ in seine zehnte Auflage. Bis einschließlich Samstag, 6. Januar, ist täglich ab 15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm angekündigt.

„Zahlreiche Städte haben in den letzten Jahren versucht diese Konzeption zu übernehmen. Das Original lässt sich aber nicht kopieren – denn in Volkach ist das Flair auf dem Marktplatz im mittelalterlichen Stadtkern mit Stockbrot, Feuerzangenbowle und täglich wechselnder Live-Musik und Kinderanimation das Geheimrezept des Erfolgs“, erklärt Volkachs Tourismuschef Marco Maiberger in der Pressemitteilung.

Die Touristinformation Volkacher Mainschleife organisiert das Winter-Open-Air von Anfang an zusammen mit der Schaustellerfamilie Krzenck und Straetemans aus Bad Windsheim.

Weingutscheine zu gewinnen

Zum Einstieg in das sechstägige Spektakel gibt es die Jubiläumswette. Verlieren Touristinformation und Schaustellerfamilie, bekommt jeder Teilnehmer, der in voller Wintermontur mit Ski- und Schlitten oder anderen Teilen erscheint, einen Weingutschein.

In den Abendstunden wird es sechs Mal Live-Musik geben. Zu hören sind: die Stadtkapelle Volkach (1. Januar), die Mambo Cats mit Oldies und Klassikern (2. Januar), die Daniel T. Coates-Band mit Country-Musik (3. Januar), Cräcker und Steffi List mit Rock und Pop (4. Januar), die Wülfershäuser Musikanten (5. Januar) mit einer Apres-Skiparty und die Cavallinis (6. Januar) mit Schlager und Oldies.

Zauberer, Jongleur und Fakir

Für den Nachwuchs ist ein buntes Kinderprogramm vorbereitet. Am Neujahrstag werden Glücksschweine gebastelt. Außerdem gibt es die Neujahrsshow mit Clown Muck (1. Januar, 15.30 Uhr), ein Varieté-Programm (2. Januar) ab 15.30 Uhr mit einer Feuershow zum Finale um 20.15 Uhr, eine Schnitzeljagd mit Spielstationen (3. Januar, 15 bis 17 Uhr), ein Mittelaltertag mit Ritter Gilmour (4. Januar, 15 bis 18 Uhr), der Zauber Enrico (5. Januar, 15. 30 Uhr) und ein Showmix mit Jongleur, Fakir & Co. (6. Januar, 15 bis 17 Uhr). Auch das nostalgische Spieleland öffnet wieder seine Pforten mit neuen Spielen. Am Samstag, 6. Januar, steigt um 19 Uhr ein Sternenglanz-Musik-Feuerwerk.

Letzter Glühwein um 21 Uhr

Der Volkacher Winterzauber ist täglich ab 15 Uhr geöffnet. Live-Musik gibt es immer von 17 bis 20 Uhr. Die letzte Glühweinrunde wird um 21 Uhr eingeläutet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Programm gibt es bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife unter Tel. (0 93 81) 4 01 12 oder im Internet unter www.volkach.de

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.