Reupelsdorf

Vier Verletzte nach schwerem Unfall bei Wiesentheid

Ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstag gegen 17.20 Uhr auf der Kreisstraße Wiesentheid-Reupelsdorf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag ereignete sich um 17.20 Uhr auf der Kreisstraße Wiesentheid-Reupelsdorf ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen. Foto: Feuerwehr

Ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstag gegen 17.20 Uhr auf der Kreisstraße Wiesentheid-Reupelsdorf. Ein Auto stand auf der Richtungsfahrbahn Wiesentheid, von hinten kamen zwei Fahrzeuge, die durch das Hindernis aufeinander gefahren waren. Dabei wurde ein Fahrzeug in den Gegenverkehr geschoben, heißt es in einem Bericht der Feuerwehr. An die Einsatzstelle wurden die Wiesentheider Stützpunktwehr sowie mehrere Rettungswagen und der Notarzt gerufen. Eine Person musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Die vier Verletzten wurden in Kliniken eingeliefert. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße für circa zwei Stunden gesperrt. In dieser Zeit wurde durch die Feuerwehr eine Umleitung eingerichtet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren