1 / 1
Viele Jahre für das Rote Kreuz im Einsatz

Foto: Foto: Erhard
(rt) „Veteranentreffen“ nennt das Rote Kreuz die Zusammenkünfte ehemaliger Leitungskräfte der unterfränkischen Gemeinschaften. Zweimal im Jahr trifft sich die Gruppe, um unter der Leitung von Erich Endres Kontakt zu halten, aber Aktuelles aus dem Roten Kreuz zu erfahren. Vermittelt durch den Kitzinger Ehrenkreisbereitschaftsleiter Karlheinz Lindörfer traf man sich im Landkreis. Nach dem Mittagessen im Schwanberg-Café erfuhren die Besucher bei einer Führung Interessantes über den Schwanberg. Danach folgte im BRK-Kreisverband Kitzingen eine gemütliche Runde. Der stellvertretende Kreisvorsitzende, Kitzingens Oberbürgermeister Siegfried Müller, würdigte das Engagement der Teilnehmer. Kreisbereitschaftsleiter Karsten Droll stellte die Struktur der Bereitschaften im Kreisverband vor, Kreisgeschäftsführer Harald Erhard die weiteren Aufgabengebiete.