SICKERSHAUSEN

Viel Applaus für die Sterntaler

„Mann, bin ich aufgeregt“, flüsterte Lina ihrer Freundin Celina zu – und schon ging es raus „auf die Bühne“. Die Bühne war der Turnraum des Sickershäuser Kindergartens, die Zuschauer waren rund 40 Omas und Opas.
Artikel drucken Artikel einbetten
Viel Applaus für die Sterntaler
(lng) „Mann, bin ich aufgeregt“, flüsterte Lina ihrer Freundin Celina zu – und schon ging es raus „auf die Bühne“. Die Bühne war der Turnraum des Sickershäuser Kindergartens, die Zuschauer waren rund 40 Omas und Opas. Der Großelternnachmittag im Kindergarten stieß am Donnerstag auf reges Interesse. Die großen Besucher auf den kleinen Stühlen bekamen nicht nur ein leckeres Kuchenbuffet präsentiert, sondern auch eine Reihe von Aufführungen, die Kindergartenleiterin Sabine Genßler und ihr Team im Vorfeld mit den Kindern einstudiert hatten. Es wurde gesungen und gespielt, ein Klangspiel stimmte auf den Advent ein und das Stück Sterntaler entfachte großen Applaus. So erlebten die Omas und Opas – teils waren es auch Paten oder andere Familienmitglieder – einen spannenden Tag mit vielen tollen Eindrücken. Foto: Nina Grötsch
„Mann, bin ich aufgeregt“, flüsterte Lina ihrer Freundin Celina zu – und schon ging es raus „auf die Bühne“. Die Bühne war der Turnraum des Sickershäuser Kindergartens, die Zuschauer waren rund 40 Omas und Opas. Der Großelternnachmittag im Kindergarten stieß am Donnerstag auf reges Interesse. Die großen Besucher auf den kleinen Stühlen bekamen nicht nur ein leckeres Kuchenbuffet präsentiert, sondern auch eine Reihe von Aufführungen, die Kindergartenleiterin Sabine Genßler und ihr Team im Vorfeld mit den Kindern einstudiert hatten. Es wurde gesungen und gespielt, ein Klangspiel stimmte auf den Advent ein und das Stück Sterntaler entfachte großen Applaus. So erlebten die Omas und Opas – teils waren es auch Paten oder andere Familienmitglieder – einen spannenden Tag mit vielen tollen Eindrücken. Foto: Nina Grötsch

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.