Auch wenn der Spielbetrieb zur Winterszeit ruht, bleiben die Sommeracher Tennisspieler am Ball, wenn auch eher im geselligen Bereich. Beim monatlichen Stammtisch zog stellvertretender Abteilungsleiter Werner Kestler eine positive Bilanz vom sportlichen Abschneiden in der Sommerrunde. Sportwart Klaus Walter gab bekannt, dass in der kommenden Freiluftsaison erstmals wieder fünf Mannschaften an den Medenspielen teilnehmen werden, teils in Spielgemeinschaft mit Akteuren des TC Volkach, heißt es in einer Mitteilung. Folgende Mannschaften werden demnach um Punkte aufschlagen: U 14 Knaben, U 18 Junioren, Herren, Herren 50, Herren 60 erste Mannschaft und Herren 60 zweite Mannschaft.