RIMBACH

Vandalen am Werk

Im Laufe der vergangenen drei Wochen brachen bisher unbekannte Täter in Rimbach die Scheune eines leerstehenden landwirtschaftlichen Anwesens auf.
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Laufe der vergangenen drei Wochen brachen bisher unbekannte Täter in der Lindenstraße in Rimbach die Scheune eines leerstehenden landwirtschaftlichen Anwesens auf. Dort verwüsteten sie die dort gelagerten Sachen. Anschließend schlugen sie laut Polizeibericht an einem außerhalb abgestellten Schrott-Auto die Scheiben ein und stahlen die beiden Fahrzeugtüren. Die Geschädigte beziffert ihren Schaden auf 250 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10. kri

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.