Laden...
Landkreis Kitzingen

Unfallfluchten und zwei gestohlene Bäume

Die Polizei im Landkreis Kitzingen hatte von Donnerstag bis Samstag einiges zu tun.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Schwarzach wurden zwei Buchsbäume gestohlen (Symbolbild). Foto: PDM

Loch in der Heckscheibe: Unfallverursacher geflüchtet

Am Freitag zwischen 18.50 und 19.10 Uhr wurde ein schwarzer Audi, der in der Gartenstraße in Castell geparkt war, angefahren und beschädigt: In der Heckscheibe war ein Loch und sie war zudem zersplittert, wie die Polizei schreibt. Der Schaden beläuft sich auf einige hundert Euro. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Schaden. Möglicherweise handelt es sich um einen Sattelzug mit holländischer Zulassung, dessen Fahrer offensichtlich nach einer Möglichkeit zum Wenden suchte.

Vorfahrt missachtet: 15 000 Euro Schaden

Am Donnerstagnachmittag bog eine 43-jährige Autofahrerin mit ihrem BMW in Dettelbach vom Sandweg auf die Staatsstraße 2450 ab und über sah dabei einen Skoda Fabia. Der 26-jährige Skoda-Fahrer konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Schaden am BMW wird auf rund 5000 Euro geschätzt, am Skoda auf circa 10 000 Euro.

Auto übersehen: 22 000 Euro Schaden

Erheblicher Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag im Gewerbegebiet von Wiesentheid. Ein 29-jähriger Autofahrer fuhr in der Straße Am Zollwasen mit seinem Audi aus einem Firmenparkplatz heraus und übersah dabei einen vorbeifahrenden Opel Astra. Der Schaden am Audi beläuft sich auf rund 15 000 Euro, am Opel auf 8000 Euro.

Zusammenstoß zwischen Auto und Radfahrer - eine Person leicht verletzt

Am Samstag kam es gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 22 im Kreisverkehr Schwarzach am Main zum Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah der 50-jährige Fahrzeugführer den im Kreisverkehr vorfahrtsberechtigten 57-jährigen Radfahrer, wodurch dieser stürzte. Der Mann erlitt nach eigenen Angaben Verletzungen im Schulterbereich. Der gesamte Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.

Buchsbäume gestohlen - Täter unbekannt

Im Zeitraum vom 27. März, 18 Uhr, bis 28. März, 5 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter in der Adenauerstraße in Schwarzach zwei Buchsbäume, die auf einer Gartenmauer standen. Neben dem Sachwert in Höhe von rund 40 Euro, entstand vor allem ein emotionaler Schaden für die Geschädigte, schreibt die Polizei.

Zeugen, welche Angaben oder Hinweise zu den oben genannten Fällen machen können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410 zu wenden.