KITZINGEN

Unfallflucht auf Videokamera

Den Parkplatz gewechselt und Unfallspuren verwischt hat ein Autofahrer, der Schaden für 2000 Euro anrichtet.
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit Hilfe der Videoüberwachung des Parkplatzes eines Fitnessstudios in der Flugplatzstraße in Kitzingen konnte eine Unfallflucht vom späten Montagnachmittag geklärt werden. Dies teilt die Polizei mit. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer blieb mit seinem Mazda beim Einparken am schwarzen VW Tiguan eines 36-jährigen Mannes hängen und richtete einen Schaden von 2000 Euro an. Anschließend parkte der Verursacher an einer anderen Stelle des Parkplatzes seinen Wagen ein und verwischte die Unfallspuren an seinem Mazda. Mittlerweile konnte der verantwortliche Fahrer ermittelt werden. Gegen ihn wird ein Verfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet, so die Polizei außerdem.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.