Kitzingen

Unfall: Mann zwischen zwei Autos eingeklemmt

Eine 83-jährige Autofahrerin fährt gegen ein parkendes Auto. Eigentlich eine Lappalie, wäre am Kofferraum des gerammten Autos kein Mensch gestanden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Notarzt Foto: Uwe Anspach (dpa)

Am Donnerstagnachmittag hat ein 69-jähriger Autofahrer laut Angaben der Polizei seinen Audi A4 in der Mainbernheimer Straße in Kitzingen hinter einem bereits geparkten blauen VW Golf geparkt. Der Fahrer des Audis stieg aus und ging hinter sein Auto, um noch etwas aus dem Kofferraum zu holen.

Währenddessen näherte sich, langsam fahrend, von hinten ein VW Golf. Unmittelbar vor dem Audi verlor die 83-jährige Fahrerin des VW Golf wohl die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr gegen den Audi, berichtet die Polizei. Dabei klemmte sie den 69-Jährigen zwischen beiden Fahrzeugen ein. Der Mann kam mit Verdacht einer Unterschenkelfraktur in ein Krankenhaus.

Da der Audi auch gegen den davor geparkten blauen VW Golf geschoben wurde, wurde dieses Auto ebenfalls beschädigt. Insgesamt ist laut Polizei ein Schaden von circa 3300 Euro zu verzeichnen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.