Kitzingen

Unfall: Fahrerin von Leichtkraftrad schwer verletzt

Weil ein Lkw-Fahrer beim Überholen nach rechts zog, kam ein Leichtkraftrad auf der Staatsstraße 2271 zu Fall. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 61-jähriger Verkehrsteilnehmer überholte am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2271 zwischen dem Ortsausgang Kitzingen und der Kaufland-Einmündung mit seinem Lkw-Gespann in einer leichten Rechtskurve ein Leichtkraftrad, das nach Polizeiinformationen mit zwei Personen besetzt war. Wegen des Gegenverkehrs zog der Mann sein Gespann dabei nach rechts und touchierte das Leichtkraftrad.

Beide Personen stürzten in den angrenzenden Straßengraben und die Fahrerin zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Der Beifahrer erlitt dagegen leichte Verletzungen. Beide kamen zur ärztlichen Behandlung in die Klinik Kitzinger-Land. Es entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren