Landkreis Kitzingen

Unfälle und Diebstähle

Eine Autofahrerin übersah am Freitagnachmittag in Albertshofen ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Sie wollte auf die Umgehungsstraße abbiegen. Da krachte es.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Polizeikontrolle

Auto übersehen: Frau leicht verletzt

Eine Autofahrerin übersah am Freitagnachmittag in Albertshofen ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Sie fuhr auf der Straße „An der Lohwiese“ und wollte auf die Umgehungsstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen Wagen, der in Richtung Albertshofen unterwegs war. Die 33-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 9000 Euro.

Vier Flaschen Alkohol geklaut

Gegen 16.25 Uhr wurde am Freitag in Kitzingen ein Mann von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er vier Flaschen alkoholische Getränke im Wert von 80 Euro in einem Geschäft einsteckte und diese an der Kasse nicht bezahlte. Nach Passieren des Kassenbereichs wurde der 50-Jährige auf die entwendete Ware angesprochen. Die Polizei wurde eingeschaltet, die den Diebstahl zur Anzeige brachte.

Zaun beschädigt und dann abgehauen

In der Nacht auf Freitag stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem silbernen Auto in der Straße Rebenhügel in Dettelbach gegen die Einfriedung an einem Grundstück. Dabei wurde der Holzzaun so eingedrückt, dass ein Schaden von etwa 500 Euro entstand.

Auto angefahren: Zeugen melden Kennzeichen der Polizei

Beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Marktbreiter Straße in Kitzingen, stieß am Samstag um 15.45 Uhr ein VW-Lenker gegen einen geparkten Ford. Anschließend entfernte sich der Unfallfahrer unerlaubt vom Unfallort. Zeugen beobachteten den Vorfall und meldeten der Polizei das Kennzeichen des Unfallfahrers. Die Beamten ermittelten einen 31-Jährigen als Fahrer. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von zusammen 1150 Euro.

Brennholz von der Terrasse gestohlen

In der Zeit vom 7. bis zum 14. November haben Unbekannte an der Fischerhütte in Prichsenstadt zwei Ster fertig gehacktes Brennholz von der Terrasse gestohlen.

Auto beschädigt, Verursacher geflüchtet

Bereits am Mittwochvormittag parkte ein Mann seinen Audi auf dem Behindertenparkplatz am Gustav-Adolf-Platz in Kitzingen. Als er gegen 10.45 Uhr zu seinem Auto zurückkam, stellte er noch keinen Schaden fest. Am Donnerstag entdeckt er einen Schaden, der, nach seinen Angaben, nur am Gustav-Adolf-Platz entstanden sein konnte. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher ist bislang nicht bekannt.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.