KITZINGEN

Unbekannter prellt Taxifahrer um sein Geld

Zwei noch unbekannte Männer stiegen am Samstag – um 4.08 Uhr – am Würzburger Hauptbahnhof in ein Taxi. Fahrgast eins stieg schon in Würzburg, Am Schwarzenberg, wieder aus. Sein Mitfahrer ließ sich vom Taxifahrer nach Kitzingen in die Distlerstraße auf Höhe der Hausnummer 20 fahren. Als das Taxi dort anhielt, öffnete der Fahrgast die Beifahrertüre des Taxis und flüchtete.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwei noch unbekannte Männer stiegen am Samstag – um 4.08 Uhr – am Würzburger Hauptbahnhof in ein Taxi. Fahrgast eins stieg schon in Würzburg, Am Schwarzenberg, wieder aus. Sein Mitfahrer ließ sich vom Taxifahrer nach Kitzingen in die Distlerstraße auf Höhe der Hausnummer 20 fahren.

Als das Taxi dort anhielt, öffnete der Fahrgast die Beifahrertüre des Taxis und flüchtete – ohne das Entgeld zu entrichten – über einen Fußweg in Richtung Talstraße. Dort verlief sich die Spur zu dem Fahrgast, teilt die Polizei mit.

Der Taxifahrer, der auf sein Entgeld von 36 Euro verzichten musste, beschrieb den Unbekannten: etwa 23 Jahre alt, 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, Figur etwas stärker, bekleidet mit schwarzer Mütze mit roter Aufschrift, dunkles Sweatshirt, graue Jogginghose.

Der Mann sprach deutsch.. Auffällig war jedoch, dass er hierbei lispelte. Weiterhin wurde noch bekannt, dass der Vorname des Flüchtigen mit dem Buchstaben „T“ anfängt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.