Kitzingen

Umbau der Aussegnungshalle am Neuen Friedhof abgeschlossen

Der Umbau der Aussegnungshalle am Neuen Friedhof in Kitzingen ist laut einer Pressemitteilung abgeschlossen. Seit 28. November werden Bestattungen wieder wie gewohnt in der Aussegnungshalle abgehalten. Damit hat die Zeit der Provisorien ein Ende, teilt die Stadt Kitzingen mit. Die Aussegnungshalle ist von Grund auf saniert worden und auch die öffentlichen Toiletten auf dem Friedhofsgelände sind inzwischen fertiggestellt und für alle Besucher wieder benutzbar. Im  Frühjahr 2020 steht laut Mitteilung dann die Erneuerung der Außenanlagen im Friedhofsgelände an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Aussegnungshalle im Neuen Friedhof erstrahlt wieder in neuem Glanz. Foto: Stadt Kitzingen

Der Umbau der Aussegnungshalle am Neuen Friedhof in Kitzingen ist laut einer Pressemitteilung abgeschlossen. Seit 28. November werden Bestattungen wieder wie gewohnt in der Aussegnungshalle abgehalten. Damit hat die Zeit der Provisorien ein Ende, teilt die Stadt Kitzingen mit. Die Aussegnungshalle ist von Grund auf saniert worden und auch die öffentlichen Toiletten auf dem Friedhofsgelände sind inzwischen fertiggestellt und für alle Besucher wieder benutzbar. Im  Frühjahr 2020 steht laut Mitteilung dann die Erneuerung der Außenanlagen im Friedhofsgelände an.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren