Bei einem Kaffeenachmittag im Würzburger Hof wurden langjährige Mitglieder der Landsmannschaft der Ost- und Westpreußen geehrt. Stellvertretender Vorsitzende Udo Grüttner (Kleinlangheim) wurde für zehn Jahre, Schriftführerin Waltraud Patz aus Kitzingen (hinten von links) für 25 Jahre geehrt. Eine Urkunde für 20 Jahre gab es für Gerda Sponsel (Kitzingen), eine Treueurkunde für 60 Jahre für Brigitte Höhn (sitzend von links) aus Kleinlangheim. Die Auszeichnungen nahm Vorsitzender Gustav Patz (rechts) vor. Ebenfalls auf der Ehrenliste standen Helga und Martin Sanders, die seit zehn Jahren der Landsmannschaft die Treue halten.