Transporter verliert Eisplatte

Eine 22-jährige Mercedes-Fahrerin war am Donnerstag kurz nach 8 Uhr auf der B 8 von Biebelried kommend in Richtung Kitzingen unterwegs. Auf Höhe der ehemaligen US-Schule kam ihr in einer Kurve ein gelber Kleintransporter mit DHL-Aufschrift entgegen. Bei diesem löste sich in der Kurve eine Eisplatte vom Dach und fiel auf den Kühler des Mercedes. Hierbei wurde der Kühlergrill beschädigt. Der DHL-Transporter fuhr weiter.

Sonnenschirm beschädigt

Am Freitag gegen 19.30 Uhr beobachtete ein Zeuge einen jungen Mann der sich auf dem Marktplatz in Kitzingen an den Ständer eines dort stehenden Sonnenschirms hängte und herumschaukelte. Durch das Gewicht des Mannes wurde das Standrohr des Schirms beschädigt. Der Mann flüchtete vom Marktplatz in Richtung Landratsamt. Schaden: 1500 Euro.

Pkw erneut verkratzt

Bereits zum zweiten Mal verkratzte ein unbekannter Täte den Pkw eines 30-Jährigen im Stadtgebiet von Kitzingen. Zwischen Mittwoch und Donnerstag wurde die linke Fahrzeugseite des in Kitzingen in der Königsberger Straße geparkten Ford verkratzt. In der Nacht zum Freitag war der Wagen in der Mozartstraße geparkt, als vermutlich der gleiche Täter erneut den Pkw, diesmal auf der Motorhaube und am Heck verkratzte. Am Pkw entstand Schaden von 800 Euro.

Totalschaden nach Fahrzeugüberschlag

Am Samstag gegen 19.20 Uhr befuhr der Fahrer eines Lexus die Kreisstraße 27 von Buchbrunn in Richtung Mainstockheim. Aus ungeklärter Ursache geriet sein Fahrzeug im Bereich einer Gefällstrecke nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals im Straßengraben. Mit leichten Verletzungen wurde der Autofahrer in die Klinik eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden von 2500 Euro.

Nach Anstoß unerlaubt entfernt

Unbekannt ist der Fahrer eines Autos, der am Samstag gegen 10.30 Uhr in der Paul-Eber-Straße in Kitzingen gegen einen stehenden Audi stieß und flüchtete. Es entstand Schaden von 500 Euro.

Hinweise in den fraglichen Fällen an die Polizei Kitzingen, Tel. (09321) 14 10.