Geiselwind

Torpfosten angefahren und geflüchtet

Bereits am Donnerstag zwischen 7.30 bis 17 Uhr stieß ein unbekanntes Fahrzeug im Herrengarten im Dettelbacher Ortsteil Euerfeld gegen eine Torpfosten einer Hofeinfahrt. Schaden: 500 Euro. Der Verursacher flüchtete. Aufgrund der Beschädigung dürfte es sich um ein größeres Fahrzeug gehandelt haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei
Die Kitzinger Polizeiinspektion ist erreichbar unter Telefon (09321) 1410. Foto: Regina Krömer

 

Diebstahl aus Garage

Bei der Polizei Kitzingen wurde ein weiterer Diebstahl aus einer unverschlossenen Garage in Hüttenheim angezeigt. In der Nacht zum Dienstag, 5. November, entwendeten Unbekannte aus der Garage einen Bohrhammer, eine elektrische Säbelsäge und ein Akku-Radio. Der Diebstahl hängt vermutlich mit bereits gemeldeten Diebstählen in dieser Nacht zusammen.

Diesel aus Traktor abgezapft

In der Zeit von Montag, 4. November, bis Mittwoch, 6. November, war in der Dorfstraße 22 in Dornheim ein Fendt-Traktor vor einer landwirtschaftlichen Halle abgestellt. In dieser Zeit wurden aus dem Tank der Zugmaschine 150 Liter Diesel abgezapft.

Handy verschwunden

Eine 58-Jährige stellte bereits am 6. November um 14.30 Uhr fest, dass ihr Handy weg war, nachdem sie sich in der Kitzinger Innenstadt aufgehalten hatte. Es handelte sich um ein weißes Samsung Galaxy S 2.

Versperrtes Fahrrad entwendet

In der Alten Iphöfer Straße in Rödelsee wurde in der Zeit vom 27. Oktober bis 7. November ein versperrt abgestelltes, schwarz-rotes Winora-Fahrrad entwendet.

Fahrrad fällt auf geparkten Pkw

Ein Unbekannter nahm in der Nacht zum Dienstag, 5. November, in der Alten Abtswinder Straße in Wiesentheid ein unversperrt an einem Anwesen abgestelltes Fahrrad und ließ dieses gegen die rechte Seite eines geparkten Ford S-Max fallen. Der Pkw wurde am rechten hinteren Radkasten beschädigt (500 Euro).

Geparkten Pkw angefahren

Am Samstag zwischen 12.15 bis 15.45 Uhr wurde ein silberner BMW, der in Volkach im Oberen Markt auf Höhe der Hausnummer 5 geparkt war, von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und in Bereich der vorderen linken Seite beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete. Schaden: 1500 Euro.

Betrunken mit Roller unterwegs

Erheblicher Alkoholgeruch schlug Polizisten bei der Kontrolle eines Motorroller-Fahrers in der Königsberger Straße in Kitzingen gegen 15.30 Uhr entgegen. Ein Alkotest bei dem 34-Jährigen ergab einen Alkoholwert von 0,72 Promille. Der Mann musste seinen Roller abstellen und zu Fuß nach Hause gehen. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren.

Hinweise in den fraglichen Fällen an die Polizei Kitzingen, Tel. (09321) 1410.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.