CASTELL

Theater und Picknick im Casteller Schlossgarten

Am 24. Juni veranstaltet die Kulturgemeinde Castell im Schlossgarten einTheater mit Picknick. Der Fränkische Theatersommer spielt die griechische Komödie „Lysistrata“.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntag, 24. Juni, veranstaltet die Kulturgemeinde Castell im Schlossgarten wieder ihr Theater mit Picknick. Der Fränkische Theatersommer spielt um 18 Uhr die griechische Komödie „Lysistrata“ – modern interpretiert. Lysistrata – die Heeresbändigerin – gehört laut Pressemitteilung zu den bekanntesten Komödien des griechischen Dichters Aristophanes. Sie wurde von ihm im Frühjahr 411 v. Chr. – im zwanzigsten Jahr des Peloponnesischen Krieges zwischen Athen und Sparta – zur Aufführung gebracht. Das Stück thematisiert den Kampf einiger Frauen gegen die Männer als Verursacher von Krieg und den damit verbundenen Leiden. Getragen von dieser Erkenntnis verschwören sich die Frauen, um den Frieden zu erzwingen. Karten zu 18 Euro sind erhältlich unter Tel. (0 93 25) 90 23 48, per E-Mail an: office@castell-kulturgemeinde.de oder zu 20 Euro an der Abendkasse. Bereits ab 16 Uhr können im Schlossgarten unter Tel. (093 25) 9 80 99 49 vorbestellte Picknickkörbe oder selbst Mitgebrachtes verzehrt werden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.