SEGNITZ

Tanja Hoffmann trägt die Königskette

Tanja Hoffmann von der Schützengesellschaft Segnitz 1950 (SG) trägt die Segnitzer Königskette. Am Samstag rief sie der Segnitzer Schützenmeister Werner Götz vor dem Rathaus zur neuen Schützenkönigin aus. Die Kette überreichte ihr der scheidende Schützenkönig Harald Kern.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neuen Segnitzer Schützenhoheiten: Über ihre Erfolge freuten sich (von links) Lukas Götz (zweiter Ritter), Werner Götz (erster Schützenmeister), Tanja Hoffmann (Schützenkönigin), Ann-Kathrin Wagner (erster Ritter), Christiane Wagner ( (Jugendkönigin), Doreen Zink (Jugendritter) und Herbert Müller (Bürgerkönig). Foto: Foto: T. Meyer

Tanja Hoffmann von der Schützengesellschaft Segnitz 1950 (SG) trägt die Segnitzer Königskette. Am Samstag rief sie der Segnitzer Schützenmeister Werner Götz vor dem Rathaus zur neuen Schützenkönigin aus. Die Kette überreichte ihr der scheidende Schützenkönig Harald Kern.

Die Königsscheibe hat wieder der stellvertretende Schützenmeister Günther Baumann gemalt; sie erinnert an die Neueröffnung des Museums Segeum in diesem Jahr. Tanja Hoffmann errang sie mit einem 65,4 Teiler. Die 28-Jährige holte sich mit der Segnitzer Schützenkönigswürde ihren bisher größten Erfolg. Sie war aber schon vier Mal (1998, 1999, 2001 und 2004) Jugendkönig. Ihre Ritter sind Ann-Kathrin Wagner (76,3 Teiler) und Lukas Götz (138,0 Teiler).

Neuer Bürgerkönig ist Herbert Müller (65,4 Teiler). Er erhielt die neu aufgelegte Hans-Kesenbrod-Scheibe, die an den Segnitzer Baumeister erinnert und eigens zum 470. Jahrestag der SG in diesem Jahr angefertigt wurde. Seine Ritter sind Heike Hofmann (50,6 Teiler) und Christian Lauck (60,5 Teiler). Jugendkönigin ist wie im Vorjahr Christiane Wagner. Ihr Ritter ist Doreen Zink.

Den besten Schuss auf die Glück-Scheibe (bestes Blättle) gab Matthias Frank ab; gefolgt von Matthias Bucher und Daniel Götz. Die Prämie für die drei besten Schuss (drei beste Blättle) ging wie im Vorjahr an Daniel Götz, gefolgt von Matthias Frank und Tobias Schober. Den besten Schuss auf die Meisterscheibe gab wie im Vorjahr Daniel Götz ab, gefolgt von Ann-Kathrin Wagner und Matthias Frank. Die Prämien für die drei besten Serien auf diese Scheibe gingen an: Daniel Götz, Mirko Frank und Ann-Kathrin Wagner. Den besten Schuss auf die Kirchweihscheibe gab Daniel Götz ab, gefolgt von Ann-Kathrin Wagner und Matthias Frank. Die Kirchweihscheibe (drei beste Blättle) gewann Daniel Götz vor Matthias Frank und Ann-Kathrin Wagner. Über Festpreise freuten sich Ann-Kathrin Wagner vor Monika Götz und Tanja Hoffmann.

Mit der Beteiligung zeigte sich der Schützenmeister sehr zufrieden: „Insgesamt nahmen 64 Schützen teil, sechs mehr als im Vorjahr.“ Die Willanzheimer Blasmusik begleitete den Festzug.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.