Wiesentheid

Tag der Schulen bei der Sing-und Musikschule Steigerwald

Sieben Grundschulklassen aus Wiesentheid, Kleinlangheim und Prichsenstadt waren mit ihren Klassenlehrer/innen von der Sing-und Musikschule Steigerwald zu einer Lehr- und Informationsveranstaltung eingeladen und lernten dabei die Instrumente aller Instrumentengruppen und die dazugehörigen Musikschullehrer kennen, so die Mitteilung der Musikschule. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Musikschule und Bürgermeister des Marktes Wiesentheid, Werner Knaier, und Hans-Joachim Krämer, dem Leiter der Sing-und Musikschule Steigerwald, und der Vorstellung der Musiklehrer, wurden die Schüler in Interessengruppen aufgeteilt. Anschließend bekamen diese in den Unterrichtsräumen die Instrumente vorgespielt und erklärt, außerdem bestand die Möglichkeit, sich selbst darauf auszuprobieren. Für die Tasten-, Zupf-, Streich-, Schlag-, Holz-und Blechblasinstrumente war die Begeisterung sehr groß und das Wissen über Musikinstrumente, deren Geschichte und Funktion wurde nachhaltig erweitert. Die Anmeldezeit für das kommende Schuljahr 2019/20 an der Sing-und Musikschule Steigerwald geht noch bis 30. Juni.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Foto zeigt eine 2. und eine 3. Grundschulklasse aus Prichsenstadt mit ihren Lehrerinnen Friedrich und Hofmann (hinten links) sowie die Lehrer der Sing-und Musikschule Steigerwald (hinten rechts). Foto: Habns-Joachim Krämer

Sieben Grundschulklassen aus Wiesentheid,  Kleinlangheim und Prichsenstadt waren mit ihren Klassenlehrer/innen von der Sing-und Musikschule Steigerwald zu einer Lehr- und Informationsveranstaltung eingeladen und lernten dabei die Instrumente aller Instrumentengruppen und die dazugehörigen Musikschullehrer kennen, so die Mitteilung der Musikschule. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Musikschule und Bürgermeister des Marktes Wiesentheid, Werner Knaier, und Hans-Joachim Krämer, dem Leiter der Sing-und Musikschule Steigerwald, und der Vorstellung der Musiklehrer, wurden die Schüler in Interessengruppen aufgeteilt. Anschließend  bekamen diese in den Unterrichtsräumen  die Instrumente vorgespielt und erklärt, außerdem bestand die Möglichkeit, sich selbst darauf auszuprobieren. Für die  Tasten-, Zupf-, Streich-, Schlag-, Holz-und Blechblasinstrumente war die Begeisterung sehr groß und das Wissen über Musikinstrumente, deren Geschichte und Funktion wurde nachhaltig erweitert. Die Anmeldezeit für das kommende Schuljahr 2019/20 an der Sing-und Musikschule Steigerwald geht noch bis 30. Juni.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.