Volkach

Symphonisches Blasorchester: Viele Musikerjubiläen gefeiert

"Du bist ein Vorbild für unsere Jugend, auch weil Du keine Probe versäumst", sagte Bundesehrendirigent Ernst Oestreicher bei der Ehrung von Roland Hering. Seit 50 Jahren ist er aktiver Musiker. Und er ist nicht allein
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Goldenen Musikerjubiläum (50 Jahre) gratulierte Bundesehrendirigent Ernst Oestreicher (rechts) Tubist Roland Hering (links). Foto: Peter Pfannes
+1 Bild

"Du bist ein Vorbild für unsere Jugend, auch weil Du keine Probe versäumst", wandte sich Ernst Oestreicher an Roland Hering. Der Bundesehrendirigent zeichnete am Samstagnachmittag gemeinsam mit Sibylle Säger vom Nordbayerischen Musikbund (NBMB) den verdienten Tubisten aus, der sein Goldenes Musikerjubiläum (50 Jahre) feierte. Zusammen mit Hering wurden in der Mainschleifenhalle 15 weitere Mitglieder des Symphonischen Blasorchesters (SBO) für langjähriges Musizieren geehrt.

Seit 40 Jahren spielt Kerstin Pohli im SBO, Ulrike Fuchsberger seit 25 Jahren. 20-jähriges Jubiläum feierten Anna Werdecker, Thomas Kordowich, Stefan Ritzler und Patrick Ritz. Urkunden und Nadeln für zehn Jahre Musikerdasein erhielten Hanna Weissenseel, Pauline Thaler, Julius Apelt, Felix Hoßmann, Toni Burger, Christoph Duse, Raphael Weingärtner und Matthias Ruhsert. Aktives Musizieren "bringt etwas für Euer eigenes Leben und für das Leben in der Gemeinschaft", sagte Oestreicher zu den Geehrten. Wer in den Volkacher Orchestern musiziert, habe den Anspruch und den Ansporn sich musikalisch etwas abzuheben.

Die Glückwünsche der Bevölkerung einer "musikbegeisterten Stadt" überbrachte Bürgermeister Peter Kornell. In der erfolgreichen Musikschule würden Persönlichkeiten gebildet. Sein Appell an die Jubilare: "Macht weiter so." Dass in Volkach gute musikalische Unterrichtsarbeit geleistet wird, betonte Sibylle Säger. Die Kreisvorsitzende des NBMB rührte zudem die Werbetrommel, im Kreisorchester Kitzingen mitzuwirken.

Musikschulleiter Oskar Schwab wusste die Gründe für die Erfolge der Orchester: "Wir haben einen starken Nachwuchs." In diesem Jahr feierte das Jugendblasorchester Volkach sein 40-jähriges Bestehen, das SBO sein 20-jähriges. In der vergangenen Woche brachte das SBO seine neue CD "Klang.Erlebnis.Volkach" auf den Markt. Das schöne Weihnachtsgeschenk gab es am Wochenende bei den Jahreskonzerten in der Mainschleifenhalle. In den kommenden Tagen und nach Weihnachten ist die Musikscheibe in der Tourist Info in Volkach erhältlich.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.