Laden...
Hohenfeld

Sturz auf Radweg: Rollerfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Den Spuren nach geriet ein 57-Jähriger bei Hohenfeld mit seinem Roller ins Schlingern und stürzte. Eine Zeugin fand den Schwerverletzten verständigte die Rettungskräfte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Rettungswagen (Symbolbild) Foto: Nicolas Armer, dpa

Ein 57-jähriger Rollerfahrer ist am Samstag in Hohenfeld laut Polizei schwer verunglückt. Der Mann stürzte gegen 8 Uhr auf dem parallel zur Staatsstraße 2271 verlaufenden Radweg zwischen der Südbrücke und der Eisenbahnbrücke. Dabei verletzte er sich schwer, berichtet die Polizei.

Eine Zeugin hatte den auf dem Boden liegenden Mann gefunden und Polizei und Rettungsdienst verständigt. Er war offensichtlich mit seinem Roller ins Schlingern geraten und auf die linke Seite gestürzt. Dabei verletzte er sich erheblich am linken Knie. Der Rettungsdienst des BRK brachte den 57-Jährige ins Krankenhaus Kitzinger Land.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren