Obernbreit

Stefan Lobensteiner hat die Krone auf

Stefan Lobensteiner ist der neue Schützenkönig der SGKK Obernbreit. Mit einem sehr guten „Zehner“ konnte er sich den ersten Platz vor den beiden Rittern Edgar Schwesinger und Sebastian Wittel sichern. Deutlich wird dies aus einer Pressemitteilung der Schützen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Obernbreiter Schützen kürten ihre Majestäten. Auf dem Foto (von links): erster Schützenmeister Rainer Bauer, zweiter Ritter Sebastian Wittel, Jugendritterin Lisa Faber, Jugendkönig Jan Löther, Schützenkönig Stefan Lobensteiner, Jugendritter Julius Löther und erster Ritter Edgar Schwesinger mit der von Herbert Meyer gestifteten Königsscheibe. Foto: SGKK

Stefan Lobensteiner ist der neue Schützenkönig der SGKK Obernbreit. Mit einem sehr guten „Zehner“ konnte er sich den ersten Platz vor den beiden Rittern Edgar Schwesinger und Sebastian Wittel sichern. Deutlich wird dies aus einer Pressemitteilung der Schützen.

Bei den Jugendschützen errang Jan Löther mit einem 30,0 Teiler den Titel des Jugendkönigs, dicht gefolgt von erstem Ritter Julius Löther und zweiter Ritterin Lisa Faber. Bei diesmal schönem Kirchweihwetter machten sich die Schützenschwestern und -brüder, begleitet von den Tiefenstockheimer Musikanten, auf den Weg zum Rathaus. Dort wartete der noch amtierende Vorjahres-König Herbert Meyer mit einem Imbiss und Umtrunk auf stellte seine gestiftete Königsscheibe mit dem Motiv „Rettet die Bienen“ vor. Gut gestärkt zogen die Schützen zurück ins Schützenhaus, wo die Abgabe des Königsschusses auf dem Programm stand.

Schafkopf als Pausenfüller

Mit einem zünftigen Schafkopf vertrieb man sich die Zeit bis zum Aufbruch ans Rathaus, wo die neuen Regenten des Vereins von Bürgermeister und Schützenbruder Bernhard Brückner verkündet wurden. Nach der Proklamation ging es noch zum Rummelplatz, wo Karussell- und Autoscooterfahrten auf die Kinder – und auch einige Schützen – wartete, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

Den Ablauf des Abends, mit Bekanntgabe der einzelnen Sieger auf die verschiedenen Scheiben, moderierte erster Schützenmeister Rainer Bauer. Unter den Gästen des Abends sowie des Nachmittags waren auch der neue Ortsgeistliche, Pfarrer Roth mit Gattin, die Bauer begrüßte und zum Eintritt in die SGKK animierte. Mit 49 Teilnehmern beim Kirchweihschießen sowie 42 Königsschützen waren die Schützen recht zufrieden. Ein von Schützenbruder Hummel und den Mitgliedern zubereitetes Essen rundete den Kirchweih-Samstag im Schützenhaus ab.

Ergebnisse der Disziplinen 

Die Ergebnisse der einzelnen Disziplinen: Viktualienscheibe: Platz 1 Wolfram Stöhr (44,4 Teiler); Meisterscheibe (5 Schuss): Sieger Jonas Freudinger (49 Ringe); Seniorenscheibe: Platz 1 Robert Biedermann (17,0 Teiler); Glücksscheibe: Platz 1  Monika Wittel (3,6 Teiler, verdoppelt auf 7,2 Teiler); Altersklassenscheibe: Platz 1 Thomas Mloschin (41,7 Teiler); Festscheibe: Sieger Jan Löther (33,2 Teiler); Meisterscheibe Senioren (5 Schuss): 1. Platz  Hans Hartmann (53,2 Ringe); Fresskorbscheibe, 3 Gewinner: Rainer Bauer, André Dingfelder, Herbert Meyer.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren