VOLKACH

Stadtwald und höhere Gebühren

Gebührenerhöhungen, der Jahresbetriebsplan für den Stadtwald und die Erneuerung der Straßenbeleuchtung in Escherndorf sind Themen im Vollkacher Stadtrat am Montag.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurz & bündig: Ab sofort höhere Hundesteuer

Gebührenerhöhungen, der Jahresbetriebsplan für den Stadtwald und die Erneuerung der Straßenbeleuchtung in Escherndorf sind einige der Themen in der Sitzung des Volkacher Stadtrats am Montagabend (30. November, 19.15 Uhr).

• Weil in Escherndorf viele Straßenlaternen einen hohen Verschleiß aufweisen und die gesamte Ortsbeleuchtung schon recht alt ist, sollen alle Anlagen erneuert werden. Kostenpunkt: knapp 100 000 Euro.

• Die Hundesteuer soll ebenso erhöht werden wie die Gebühren für den Friedhof und das Stadtarchiv.

• Der Jahresbetriebsplan 2016 für den Stadtwald wird von Förster Max Bartholl präsentiert.

• Der Stadtrat berät über einen Investitionszuschuss für die Innenrenovierung der Filialkirche Köhler. Eine Abschlagszahlung von 20 000 Euro steht zur Entscheidung an.

• Der Haushaltsplan für die Bürgerspitalstiftung wird vorgelegt.

Vor dem Stadtrat tagt der Bauausschuss. Ab 19 Uhr geht es um eine Bauvoranfrage für ein Wohnhaus in Gaibach in der Schönbornstraße und ein Bürogebäude in Volkach am Sonnenberg.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.