VOLKACH

Sportliche Vorbilder für den Bürgermeister

Zur Urkundenverleihung des Deutschen Sportabzeichens waren 30 sportbegeisterte Mädchen und Jungen gekommen. In den Sommerferien hatten sie Sportabzeichen abgelegt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Erfolgreiche Sportler: Diese Kinder haben in den Sommerferien das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Die Urkunden überreichten Bürgermeister Peter Kornell (links), Ute Braun (BLSV) und Margit Krämer (Stadtverwaltung, rechts). Foto: Foto: Peter Pfannes

„Kinder, ihr habt jetzt etwas, das ich nicht habe“, sagte Bürgermeister Peter Kornell am Dienstag in der Barockscheune in Volkach. Zur Urkundenverleihung des Deutschen Sportabzeichens waren 30 sportbegeisterte Mädchen und Jungen in das Museum gekommen. In den Sommerferien hatten sie im Rahmen des Ferienpasses das Sportabzeichen erfolgreich abgelegt und erhielten vom Stadtoberhaupt nun die verdienten Auszeichnungen.

Zwölf junge Athleten erreichten das Goldabzeichen, 14 Silber und vier Bronze. Drei Kinder schafften die geforderten Leistungen nicht. Zusammen mit Ute Braun vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) hatten die Akteure auf der Sportanlage der Volkacher Volksschule und im Freibad die Voraussetzungen für das Sportabzeichen geschafft. Schwimmen, Laufen, Springen und Werfen standen bei herrlichem Wetter auf dem abwechslungsreichen Fitnessprogramm, das sich seit Jahren beim Ferienpass großer Beliebtheit erfreut. Weil aktiver Sport gesund und beweglich hält und in der Gemeinschaft besonders viel Spaß macht, will Bürgermeister Kornell jetzt seinen Stadtratskollegen empfehlen, ebenfalls gemeinsam das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.