KITZINGEN

Sperrungen beim Kitzinger Stadtfest

Wegen des Stadtfestes an diesem Wochenende, 6. und 7. Juni, kommt es in der Kitzinger Innenstadt zu einigen Verkehrsbehinderungen. Der Bonus-Lauf der VR Bank am 7. Juni führt ebenfalls zu Sperrungen und dem zeitweisen Wegfall von Parkplätzen in Etwashausen (Bleichwasen).
Artikel drucken Artikel einbetten
Umleitung
Foto: dpa

Wegen des Stadtfestes an diesem Wochenende, 6. und 7. Juni, kommt es in der Kitzinger Innenstadt zu einigen Verkehrsbehinderungen. Der Bonus-Lauf der VR Bank am 7. Juni führt ebenfalls zu Sperrungen und dem zeitweisen Wegfall von Parkplätzen in Etwashausen (Bleichwasen).

Halteverbote bestehen laut Presseschreiben der Stadt in den Straßen und Veranstaltungsbereichen Kaiserstraße (zwischen Königsplatz und Gustav-Adolf-Platz) und Alte Burgstraße. Ebenfalls gesperrt für den Parkverkehr ist der Parkplatz am Bleichwasen am Tag des Bonuslaufs (7. Juni). Für den Durchgangsverkehr gesperrt – von Donnerstag, 5. Juni, ab 16 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr – ist die Kaiserstraße zwischen Königsplatz und Gustav-Adolf-Platz. Die Alte Burgstraße und der Gustav-Adolf-Platz sind am 7. Juni ab 9 Uhr bis etwa 13 Uhr wegen des Laufs ebenfalls für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Schrannenstraße und die Fischergasse sind für die Dauer des Laufs Sackstraßen. Die Straße Bleichwasen (ab den Ausweichparkplätzen bis Einmündung Balthasar-Neumann-Straße) und die Balthasar-Neumann-Straße sind am 7. Juni von 8 Uhr bis etwa 12 Uhr komplett gesperrt, schreibt die Stadt. Eine weitere Sperre gilt am 7. Juni zwischen 9.30 und 12 Uhr für einen Teilbereich der Glauberstraße (zwischen den Einmündungen Kanzler-Stürtzel-Straße und Südtangente).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.