IPHOFEN

Spenden statt Geschenke

„Spenden statt Weihnachtsgeschenke“ – unter diesem Motto spendet der Baumaschinenhersteller Knauf PFT GmbH & Co.
Artikel drucken Artikel einbetten
Spenden statt Geschenke
(zis) „Spenden statt Weihnachtsgeschenke“ – unter diesem Motto spendet der Baumaschinenhersteller Knauf PFT GmbH & Co. KG aus Iphofen, ein Unternehmen der Knauf Gruppe, seit vielen Jahren an den Firmenstandorten im In- und Ausland an soziale Einrichtungen, um Bedürftige zu unterstützen. Für viele kaum vorstellbar, wächst auch in Deutschland zunehmend die Armut und Anzahl der Menschen, die Tag für Tag Hunger leiden müssen. Deshalb hat man sich in diesem Jahr für eine Spende an die Kitzinger Tafel entschieden, die Bedürftige im Landkreis betreut. Über die Spende von 3000 Euro freut sich Manfred Seigner von der Kitzinger Tafel (Mitte) bei der Scheckübergabe mit York Falkenberg, Geschäftsführer Knauf PFT (rechts), und Marketingleiter Benedikt Schneider (links). Foto: Foto: Knauf
„Spenden statt Weihnachtsgeschenke“ – unter diesem Motto spendet der Baumaschinenhersteller Knauf PFT GmbH & Co. KG aus Iphofen, ein Unternehmen der Knauf Gruppe, seit vielen Jahren an den Firmenstandorten im In- und Ausland an soziale Einrichtungen, um Bedürftige zu unterstützen. Für viele kaum vorstellbar, wächst auch in Deutschland zunehmend die Armut und Anzahl der Menschen, die Tag für Tag Hunger leiden müssen. Deshalb hat man sich in diesem Jahr für eine Spende an die Kitzinger Tafel entschieden, die Bedürftige im Landkreis betreut. Über die Spende von 3000 Euro freut sich Manfred Seigner von der Kitzinger Tafel (Mitte) bei der Scheckübergabe mit York Falkenberg, Geschäftsführer Knauf PFT (rechts), und Marketingleiter Benedikt Schneider (links).

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.