DETTELBACH

Spende für drei Kindergärten

Über 400 beziehungsweise 500 Euro dürfen sich die Kindergärten aus den Dettelbacher Ortsteilen Schernau, Euerfeld und Bibergau freuen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Spende für drei Kindergärten
(ode) Über 400 beziehungsweise 500 Euro dürfen sich die Kindergärten aus den Dettelbacher Ortsteilen Schernau, Euerfeld und Bibergau freuen. Spendabel zeigten sich Mitglieder des SPD-Ortsvereins Dettelbach, die einen Teil des Erlöses aus der letztjährigen Veranstaltung mit dem Kabarettisten Michl Müller verteilten. Euerfeld und Schernau erhielten je 400 Euro, Bibergau 500 Euro. Während die Euerfelder Kinder bald in den Genuss von Fahrzeugen für das Freigelände und Spielsachen für die U-3-Kinder kommen, soll das Geld in Bibergau in ein Kunstprojekt fließen. Die Verantwortlichen aus Schernau haben sich noch nicht entschieden, wofür sie das Geld verwenden wollen. Über den Geldeingang freuen sich neben den Kindern aus den drei Einrichtungen auch (von links) Günter Hauke, Rita Heußner (beide SPD), Anja Reuther (Kiga Bibergau), Michael Hartmann (SPD), Pfarrer Ulrich Vogel (Schernau), Petra Koch (Kiga Schernau), Tanja Graber (Vorsitzende des Trägervereins Euerfeld), Katja Steinhoff und Simone Götz (beide Kiga Euerfeld). Foto: Foto: Ottmar Deppisch
Über 400 beziehungsweise 500 Euro dürfen sich die Kindergärten aus den Dettelbacher Ortsteilen Schernau, Euerfeld und Bibergau freuen. Spendabel zeigten sich Mitglieder des SPD-Ortsvereins Dettelbach, die einen Teil des Erlöses aus der letztjährigen Veranstaltung mit dem Kabarettisten Michl Müller verteilten. Euerfeld und Schernau erhielten je 400 Euro, Bibergau 500 Euro. Während die Euerfelder Kinder bald in den Genuss von Fahrzeugen für das Freigelände und Spielsachen für die U-3-Kinder kommen, soll das Geld in Bibergau in ein Kunstprojekt fließen. Die Verantwortlichen aus Schernau haben sich noch nicht entschieden, wofür sie das Geld verwenden wollen. Über den Geldeingang freuen sich neben den Kindern aus den drei Einrichtungen auch (von links) Günter Hauke, Rita Heußner (beide SPD), Anja Reuther (Kiga Bibergau), Michael Hartmann (SPD), Pfarrer Ulrich Vogel (Schernau), Petra Koch (Kiga Schernau), Tanja Graber (Vorsitzende des Trägervereins Euerfeld), Katja Steinhoff und Simone Götz (beide Kiga Euerfeld).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.