Castell

Spende für die Lebenshilfe Kitzingen überreicht

Oliver und Barbara Schell, Inhaber der PhoeniX-Reisemobil GmbH aus Aschbach, überraschten Karl-Heinz Rebitzer und Geschäftsführer Manfred Markert von der Kitzinger Lebenshilfe mit einem Spendenscheck über 2500 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Margret Rebitzer

Oliver und Barbara Schell, Inhaber der PhoeniX-Reisemobil GmbH aus Aschbach, überraschten Karl-Heinz Rebitzer und Geschäftsführer Manfred Markert von der Kitzinger Lebenshilfe mit einem Spendenscheck über 2500 Euro. Die Summe soll zur Unterstützung der täglichen Arbeit der Elternvereinigung für Menschen mit Behinderung verwendet werden. Oliver und Barbara Schell waren auch in diesem Sommer, anlässlich des Weinfestes, mit einer Gruppe ihrer Kunden zu Gast in Castell und nutzten die Gelegenheit zu einer Sammlung für gemeinnützige Zwecke . 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren