VOLKACH

Spende für Kameras und Spiegel

Eine Überraschung hat die Schülermitverwaltung (SMV) der Mädchenrealschule Volkach Schwester Kunigild Steer, Vertreterin des Schulträgers, bereitet. Für den Kauf von Dokumentenkameras wurde ihr ein Zuschuss von 600 Euro überreicht, außerdem gibt es acht Spiegel für einige Klassenräume.
Artikel drucken Artikel einbetten
Spende für Kameras und Spiegel
(jul) Eine Überraschung hat die Schülermitverwaltung (SMV) der Mädchenrealschule Volkach Schwester Kunigild Steer, Vertreterin des Schulträgers, bereitet. Für den Kauf von Dokumentenkameras wurde ihr ein Zuschuss von 600 Euro überreicht, außerdem gibt es acht Spiegel für einige Klassenräume. Das Geld haben die Schülerinnen im vergangenen Schuljahr gesammelt. So beteiligten sich alle Klassen beispielsweise an einem regelmäßigen Pausenverkauf, sagte Lehrerin Christine Leibold. Auch der Kinoabend trug dazu bei, dass eine stattliche Summe erzielt wurde. Dokumentenkameras können beinahe in jedem Fach im Unterricht eingesetzt werden. Im Bild (von links): Barbara Paul, Michelle Lawson, Lace Gülland, Schwester Kunigild Steer, Christine Leibold und Hanna Lex. Foto: Foto: Edith Pfrang
Eine Überraschung hat die Schülermitverwaltung (SMV) der Mädchenrealschule Volkach Schwester Kunigild Steer, Vertreterin des Schulträgers, bereitet. Für den Kauf von Dokumentenkameras wurde ihr ein Zuschuss von 600 Euro überreicht, außerdem gibt es acht Spiegel für einige Klassenräume. Das Geld haben die Schülerinnen im vergangenen Schuljahr gesammelt. So beteiligten sich alle Klassen beispielsweise an einem regelmäßigen Pausenverkauf, sagte Lehrerin Christine Leibold. Auch der Kinoabend trug dazu bei, dass eine stattliche Summe erzielt wurde. Dokumentenkameras können beinahe in jedem Fach im Unterricht eingesetzt werden. Im Bild (von links): Barbara Paul, Michelle Lawson, Lace Gülland, Schwester Kunigild Steer, Christine Leibold und Hanna Lex.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.