MARKTBREIT

Spende des Sommerkinos überreicht

Den Erlös des Benefiz-Sommernachtskinos und des We-For-Future-Festivals im Juli 2017 in Marktbreit überreichten die Veranstalter (Debo-Production und We-For-Future) in Form eines Spendenschecks in Höhe von 4500 Euro für einen den guten Zweck.
Artikel drucken Artikel einbetten
Spende des Sommerkinos überreicht
(ppe) Den Erlös des Benefiz-Sommernachtskinos und des We-For-Future-Festivals im Juli 2017 in Marktbreit überreichten die Veranstalter (Debo-Production und We-For-Future) in Form eines Spendenschecks in Höhe von 4500 Euro für einen den guten Zweck. Der größte Teil, 3000 Euro, geht laut Mitteilung an Hilfsprojekte der Initiative We-For-Future auf den Philippinen. Dort werden ein Schulgarten, ein mobiles Lehrer-Projekt und ein Bildungsprojekt für Kinder mit Behinderung unterstützt. Auch an die Menschen aus der Region haben die Veranstalter gedacht: So gehen 1500 Euro an den Verein Kulturtafel Würzburg, der Menschen mit geringem Einkommen, die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen ermöglicht. Im Bild bei der Spendenübergabe (von links): Stefan Wanner, Thomas Lussert, Wolf Demel und Achim Knöchel (alle We-For-Future) sowie Regine Räder und Gerhardt Roth vom Verein Kulturtafel. Foto: Foto: Achim Knöchel
Den Erlös des Benefiz-Sommernachtskinos und des We-For-Future-Festivals im Juli 2017 in Marktbreit überreichten die Veranstalter (Debo-Production und We-For-Future) in Form eines Spendenschecks in Höhe von 4500 Euro für einen den guten Zweck. Der größte Teil, 3000 Euro, geht laut Mitteilung an Hilfsprojekte der Initiative We-For-Future auf den Philippinen. Dort werden ein Schulgarten, ein mobiles Lehrer-Projekt und ein Bildungsprojekt für Kinder mit Behinderung unterstützt. Auch an die Menschen aus der Region haben die Veranstalter gedacht: So gehen 1500 Euro an den Verein Kulturtafel Würzburg, der Menschen mit geringem Einkommen, die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen ermöglicht. Im Bild bei der Spendenübergabe (von links): Stefan Wanner, Thomas Lussert, Wolf Demel und Achim Knöchel (alle We-For-Future) sowie Regine Räder und Gerhardt Roth vom Verein Kulturtafel.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.