Wiesentheid

Spende an die Nachwuchsfußballer

Bescherung kurz vor Weihnachten hatten die Junioren-Fußballer des TSV/DJK Wiesentheid. Sie bekamen von der Sparkasse Mainfranken einen Scheck über 500 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die gute Tat: Spende an die Wiesentheider Nachwuchsfußballer
_
+3 Bilder

Bescherung kurz vor Weihnachten hatten die Junioren-Fußballer des TSV/DJK Wiesentheid. Sie bekamen von der Sparkasse Mainfranken einen Scheck über 500 Euro. Damit werden die Fußball-Hallenturniere für den Nachwuchs in der Steigerwaldhalle unterstützt, die der Verein seit Jahren ausrichtet. Der Leiter der Zweigstelle in Wiesentheid, Gebietsdirektor Heiko Därr, hob das Engagement hervor, das der Verein in diese Sportveranstaltung steckt, die zu einem Aushängeschild für Wiesentheid geworden seien. Für den Verein nahmen Gesamt-Jugendleiter Jochen Rehberger (links) und Fußball-Juniorenleiter Andreas Stöckinger (rechts) den Scheck entgegen. TEXT/Foto: AST

500 Euro an die Kirche von der Sparkassenstiftung

Die Sparkassenstiftung für den Landkreis Kitzingen hat die evangelische Kirchengemeinde Kleinlangheim mit einer Spende von 500 Euro unterstützt. Pfarrer Gerhard Homuth (Bildmitte) erhielt einen symbolischen Scheck vom stellvertretenden Sparkassen-Gebietsdirektor und Leiter der Sparkasse Wiesentheid, Heiko Därr, und der Kundenberaterin Anja Hühsam, geht aus der Mitteilung der Bank hervor. Foto: SPARKASSE MAINFRANKEN

Spende für Bachsanierung an die Drei-Franken-Fischer

Die ökologische Sanierung des Haselbachs bei Geiselwind erfolgt mit Unterstützung der Sparkassenstiftung. Der Verein Drei-Franken-Fischer engagiert sich dafür. Vorsitzender Michael Seitz (Mitte) hat eine Spende vom stellvertretenden Sparkassen-Gebietsdirektor und Leiter der Sparkasse Wiesentheid, Heiko Därr (links), und von Harald Bergold, dem Leiter der Sparkasse in Geiselwind, entgegen genommen. Foto: SPARKASSE MAINFRANKEN

Spenden-Segen für das Sportheim des FC Geesdorf

Mit 500 Euro unterstützt die Sparkassenstiftung den FC Geesdorf. Damit wird die Renovierung des Vereinsheimes unterstützt. Der stellvertretende Gebietsdirektor Kitzingen und Leiter der Sparkasse Wiesentheid, Heiko Därr, sowie der stellvertretende Geschäftsstellenleiter in Wiesentheid, Cornelius Göb (links), überreichten einen symbolischen Spendenscheck an den FC-Vorsitzenden Harald Kober (Mitte), teilt die Bank mit. Foto: SPARKASSE MAINFRANKEN

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.