Kitzingen

Sparkassenstiftung unterstützt gemeinnützige Projekte

Einen Gesamtbetrag von 10 500 Euro stellt die Sparkassenstiftung für Stadt und Landkreis Kitzingen laut Pressemitteilung zur Förderung sozialer, kirchlicher, kultureller und sozialer Projekte in der Region Iphofen zur Verfügung. Sparkassen-Gebietsdirektor Heiko Därr und Beratungscenterleiterin Julia Schermer trafen sich im Innenhof der Sparkasse in Kitzingen mit Repräsentanten der gemeinnützigen Vereine und Institutionen zu einer symbolischen Scheckübergabe. Folgende Initiativen wurden von der Sparkassenstiftung unterstützt: Musikfreunde St. Veit e.V. Iphofen: Chorprojekt "Die Schöpfung" von Joseph Haydn; Gemeinde Rödelsee: Neugestaltung Spielanlage "Apfelwiese" Fröhstockheim und Aufbau Netzwerk Jüdischer Friedhof Rödelsee; Communität Casteller Ring e.V.: Konzerte 2020 am Schwanberg; Stadt Iphofen für Buch "Possenheim im Lauf der Zeit"; Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Iphofen, Notfallseelsorge: Psychosoziale Notfallversorgung; Markt Einersheim: Restaurierung Bildstock; Markt Willanzheim: Musikanlage für das Jugendhaus; Stadt Iphofen: Weinfest Nenzenheim, Rockgottesdienst; ASV Hellmitzheim: Renovierung Sportheim; Katholische öffentliche Bücherei Willanzheim: Drucker, Software, Autorenlesungen für Schulkinder; Königlich Privilegierte Schützengesellschaft: Modernisierung Schießanlagen, Neugestaltung Scheibenmuseum.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Gesamtbetrag von 10 500 Euro stellt die Sparkassenstiftung für Stadt und Landkreis Kitzingen zur Förderung sozialer, kirchlicher, kultureller und sozialer Projekte in der Region Iphofen zur Verfügung. Das Foto zeigt (von links) Bürgermeister Burkard Klein (Rödelsee), Bürgermeister Herbert Volkamer (Markt Einersheim), Walter Heintz (Vorstand ASV Hellmitzheim), Jutta Mandel (stellvertretender Vorstand ASV Hellmitzheim), Ludwig Weigand (Zweiter Bürgermeister Iphofen), Julia Schermer (Leiterin Beratungscenter Iphofen), Roland Scholler (Königlich Privilegierte Schützengesellschaft Mainbernheim), Bürgermeisterin Ingrid Reifenscheid-Eckert (Markt Willanzheim), Volker Seemann (Königlich Privilegierte Schützengesellschaft Mainbernheim), Schwester Dorothea Krauß (Communität Casteller Ring e.V.), Gebietsdirektor Heiko Därr, Sigrid Hein (katholische Öffentlichen Bücherei Willanzheim) bei der symbolischen Scheckübergabe. Foto: Elsbeth Förster

Einen Gesamtbetrag von 10 500 Euro stellt die Sparkassenstiftung für Stadt und Landkreis Kitzingen laut Pressemitteilung zur Förderung sozialer, kirchlicher, kultureller und sozialer Projekte in der Region Iphofen zur Verfügung. Sparkassen-Gebietsdirektor Heiko Därr und Beratungscenterleiterin Julia Schermer trafen sich im Innenhof der Sparkasse in Kitzingen mit Repräsentanten der gemeinnützigen Vereine und Institutionen zu einer symbolischen Scheckübergabe. Folgende Initiativen wurden von der Sparkassenstiftung unterstützt: Musikfreunde St. Veit e.V. Iphofen: Chorprojekt "Die Schöpfung" von Joseph Haydn; Gemeinde Rödelsee: Neugestaltung Spielanlage "Apfelwiese" Fröhstockheim und Aufbau Netzwerk Jüdischer Friedhof Rödelsee; Communität Casteller Ring e.V.: Konzerte 2020 am Schwanberg; Stadt Iphofen für Buch "Possenheim im Lauf der Zeit"; Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Iphofen, Notfallseelsorge: Psychosoziale Notfallversorgung; Markt Einersheim: Restaurierung Bildstock; Markt Willanzheim: Musikanlage für das Jugendhaus; Stadt Iphofen: Weinfest Nenzenheim, Rockgottesdienst; ASV Hellmitzheim: Renovierung Sportheim; Katholische öffentliche Bücherei Willanzheim: Drucker, Software, Autorenlesungen für Schulkinder; Königlich Privilegierte Schützengesellschaft: Modernisierung Schießanlagen, Neugestaltung Scheibenmuseum.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren