NENZENHEIM

Sonnenschein-Kinder ließen Laternen leuchten

Mit ihren bunten Laternen wanderten die Mädchen und Jungen des Nenzenheimer Kindergartens Sonnenschein am Freitag durch Nenzenheim. Voran gegangen war eine kurze Andacht in der Michaelis-Kirche, die von Pfarrer Matthias Subatzus und dem Kindergarten-Team mitgestaltet worden war.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sonnenschein-Kinder ließen Laternen leuchten
(tle) Mit ihren bunten Laternen wanderten die Mädchen und Jungen des Nenzenheimer Kindergartens Sonnenschein am Freitag durch Nenzenheim. Voran gegangen war eine kurze Andacht in der Michaelis-Kirche, die von Pfarrer Matthias Subatzus und dem Kindergarten-Team mitgestaltet worden war. Angeführt von Iris Kehrer auf dem Pferd als St. Martin ging es dann auf Tour durch die Gassen. Mit einem Umtrunk im Hof des Kindergartens klang der Laternenumzug in den frühen Abendstunden aus. Die Feuerwehr hatte sich um die Regelung des Verkehrs gekümmert. Foto: Foto: Lechner
Mit ihren bunten Laternen wanderten die Mädchen und Jungen des Nenzenheimer Kindergartens Sonnenschein am Freitag durch Nenzenheim. Voran gegangen war eine kurze Andacht in der Michaelis-Kirche, die von Pfarrer Matthias Subatzus und dem Kindergarten-Team mitgestaltet worden war. Angeführt von Iris Kehrer auf dem Pferd als St. Martin ging es dann auf Tour durch die Gassen. Mit einem Umtrunk im Hof des Kindergartens klang der Laternenumzug in den frühen Abendstunden aus. Die Feuerwehr hatte sich um die Regelung des Verkehrs gekümmert.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.