SOMMERACH

Sommeracher Tennis-Nachwuchs kürt seine Meister

Mit zwölf Bewerbern war das Starterfeld bei den Tennis-Jugendmeisterschaften des SV-DJK Sommerach laut Mitteilung überschaubar. Trotzdem lieferte sich der Nachwuchs auf der Anlage am Leitersberg spannende Wettkämpfe. Am Ende durften sich folgende Teilnehmer über den Meistertitel freuen: Kleinfeld U 9: Agathe Kestler und Ferdinand Pfaff; Bambino U 12: Cora Kraus und Linus Fackelmann. Knaben U 14: Hannes Schäfer. Abteilungsleiter Andreas Dürr, Sportwart Christian Hartner und die Vorstandsmitglieder Johannes Blaß und Winfried Kraus garantierten einen reibungslosen sportlichen Ablauf, während Bianca Pfaff und Grillmeister Karl Dürr für die Verpflegung des Tennisnachwuchses sorgten. Im Bild die Teilnehmer mit Abteilungsleiter Andreas Dürr (links) und Sportwart Christian Hartner. Foto: Winfried Kraus
Artikel drucken Artikel einbetten
_ Foto: winfried Kraus

Mit zwölf Bewerbern war das Starterfeld bei den Tennis-Jugendmeisterschaften des SV-DJK Sommerach laut Mitteilung überschaubar. Trotzdem lieferte sich der Nachwuchs auf der Anlage am Leitersberg spannende Wettkämpfe. Am Ende durften sich folgende Teilnehmer über den Meistertitel freuen: Kleinfeld U 9: Agathe Kestler und Ferdinand Pfaff; Bambino U 12: Cora Kraus und Linus Fackelmann. Knaben U 14: Hannes Schäfer. Abteilungsleiter Andreas Dürr, Sportwart Christian Hartner und die Vorstandsmitglieder Johannes Blaß und Winfried Kraus garantierten einen reibungslosen sportlichen Ablauf, während Bianca Pfaff und Grillmeister Karl Dürr für die Verpflegung des Tennisnachwuchses sorgten. Im Bild die Teilnehmer mit Abteilungsleiter Andreas Dürr (links) und Sportwart Christian Hartner. Foto: Winfried Kraus

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.