Abtswind

Silberne Konfirmation in Abtswind

Das Fest der Silbernen Konfirmation feierten die Konfirmandinnen undKonfirmanden der Jahrgänge 1993 und 1994 in Abtswind. Passend zumChorbeitrag "Ist da jemand?" sprach Pfarrerin Beate Krämer über dieSuche des Menschen nach Gott, der aber immer die Suche Gottes nach demMenschen vorausgehe. Den Gottesdienst gestalteten laut Mitteilung der Chor Song ofJoy, der Posaunenchor, Emil Hanauer und Gudrun Vollmuth.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der St. Marien-Kirche trafen sich (von links) Manuel Senft, Katharina Museiko, Lena Schwanfelder, Ines Lösch, Stephanie Weber, Tobias Fink, Christine Kern und Elisabeth Zehnder und Pfarrerin Beate Krämer. Foto: Dominik Hüßner

Das Fest der Silbernen Konfirmation feierten die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Jahrgänge 1993 und 1994 in Abtswind. Passend zum Chorbeitrag "Ist da jemand?" sprach Pfarrerin Beate Krämer über die Suche des Menschen nach Gott, der aber immer die Suche Gottes nach dem Menschen vorausgehe. Den Gottesdienst gestalteten laut Mitteilung der Chor Song of Joy, der Posaunenchor, Emil Hanauer und Gudrun Vollmuth.  

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.