Willanzheim

Seniorenkreis St. Martin feierte Sommerfest

"Weintrinker sind gesellige Leut', so war es schon früher, so ist es noch heut'." Unter diesem Motto stand das Sommerfest des Seniorenkreises St. Martin Willanzheim, das die Leiterin Ilse Wolbert mit ihrem Team abwechslungsreich organisiert hatte. Das Weinhaus Kernwein in Seinsheim wurde diesmal als Ziel und Veranstaltungsort vorgesehen. In geselliger Runde traf man sich bei fränkischer Brotzeit und fränkischem Wein aus dem Weinparadies, wobei auch fränkische Musik, gespielt von Franz und Gregor Kernwein, nicht fehlen durfte. Kreisheimatpfleger Karl-Heinz Wolbert sorgte mit lustigen Mundartgedichten und -geschichten von Wilhelm Busch und Hanns Rupp für heitere Stimmung. Ilse Wolbert dankte der Familie Kernwein für die Gastfreundschaft sowie den zahlreichen Fahrern, die nach Seinsheim Fahrgemeinschaften gebildet hatten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sommerfest feierte der Seniorenkreis St. Martin Willanzheim. Foto: Karl-Heinz WOlbert

"Weintrinker sind gesellige Leut', so war es schon früher, so ist es noch heut'." Unter diesem Motto stand das Sommerfest des Seniorenkreises St. Martin Willanzheim, das die Leiterin Ilse Wolbert mit ihrem Team abwechslungsreich organisiert hatte. Das Weinhaus Kernwein in Seinsheim wurde diesmal als Ziel und Veranstaltungsort vorgesehen. In geselliger Runde traf man sich bei fränkischer Brotzeit und fränkischem Wein aus dem Weinparadies, wobei auch fränkische Musik, gespielt von Franz und Gregor Kernwein, nicht fehlen  durfte. Kreisheimatpfleger Karl-Heinz Wolbert sorgte mit lustigen Mundartgedichten und -geschichten von Wilhelm Busch und Hanns Rupp für heitere Stimmung. Ilse Wolbert dankte der Familie Kernwein für die Gastfreundschaft sowie den zahlreichen Fahrern, die nach Seinsheim Fahrgemeinschaften gebildet hatten.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.